Beschreibung des Beitrags

Ein Jahr nach Wiederaufnahme der Direktverbindung Hongkong – Zürich zieht die Airline Cathay Pacific insgesamt eine positive Bilanz. Während die Sitzplatzauslastung in der Economy Class bei über 85% liegt, gibt es in den anderen Klassen allerdings noch Steigerungspotenzial. Dies soll auch durch die Einführung von neuen Maschinen des Typs Airbus A350 fokussiert werden, wie der Schweiz-Chef der Airline, Brian Tsoi, erläuterte. Nicht nur mehr Beinfreiheit und vier verschiedene Klassen sollen vor allem Geschäftsreisende nach Hongkong überzeugen. „Es ist die asiatische Gastfreundschaft und die Schlichtheit der kleinen Dinge, die für uns zählen“, so Tsoi weiter. Wie sich Cathay Pacific im abgelaufenen Geschäftsjahr geschlagen und was sich die Airline in Bezug auf den Flottenausbau vorgenommen hat, das erfahren Sie in der Video-Reportage.